Unsere Gesundheitstipps für Sie

Die Partner des Health Parc sind das ganze Jahr über für Sie da. Von ihren Gesundheitstipps, die regelmässig auf dieser Seite platziert werden, kann jedermann, der sich für Gesundheit interessiert, profitieren.

Wenn Sie gerne regelmässig über die aktuellen Gesundheitstipps informiert werden möchten, abonnieren Sie einfach unseren Newsletter.

 

Unsere Partner wissen Rat

Sie haben Fragen zu den Dienstleistungen unserer Partner? Vielleicht finden Sie hier bereits die Antwort. Ansonsten stehen Ihnen unsere Fachleute gern auch persönlich zur Verfügung – während des Turniers oder in den entsprechenden Filialen.

Das Krankheits-Lexikon

Von Asthma bis Zeckenstich

Krankheitsbilder im Überblck – denn es gibt mehr als nur Sportverletzungen.

Detaillierte Beschreibungen zu den wichtigsten Krankheiten – leicht verständlich, von Experten erklärt.

Erfahren Sie alles Wichtige über das Krankheitsbild und dazugehörige Symptome.

Zum Krankheitslexikon

Portrait confident young female doctor medical professional standing in corridor isolated on hospital clinic hallway windows background. Positive face expression

Augen

Glas oder Kunststoff?

Früher fertigte man Brillengläser aus Glas. Das auf Grund der guten Oberflächenhärte sehr robuste Material wird auch heute noch oft verwendet. Bei starker Fehlsichtigkeit kann man die Gläser dünner fertigen, gerade in diesem Bereich ist jedoch das hohe Gewicht von Nachteil.

Moderne Brillen haben heute Kunststoffgläser. Diese haben ein spürbar geringeres Gewicht und sind deshalb angenehm zu tragen. Der Kunststoff ist besonders bruchfest und eignet sich wegen der deutlich geringeren Verletzungsgefahr hervorragend für Sport- und Kinderbrillen. Die Oberflächen kann man mit Veredelung vor Kratzern schützen. Spezielle Materialien wie Polycarbonat sind aussergewöhnlich widerstandsfähig, auch gegen Funkenflug, z.B. beim Schweissen oder Schleifen.

Man kann Kunststoffgläser in vielen modischen Farben fertigen und in Zeiten des Ozonlochs ist besonders wichtig: Sie haben immer einen integrierten UV-Schutz. Weil diese Gläser so viele Vorteile haben, sind sie sehr beliebt. Nicht umsonst tragen die meisten Augenoptiker bei Fielmann Kunststoffgläser.

Es gibt eine riesige Auswahl an Kunststoffgläsern und Veredelungen. Fielmann bietet Ihnen die gesamte Auswahl des Marktes zum garantiert günstigen Preis. Lassen Sie sich in Ihrer Fielmann-Niederlassung beraten. Unsere Augenoptiker finden durch fachkompetente Beratung das optimale Glas für Sie.

www.fielmann.ch

Blutdruck

Tipps für die Blutdruckmessung

Idealerweise sollten Sie den Blutdruck direkt am Morgen messen. Eine Stunde vor der Messung sollte nicht geraucht und kein Kaffee, Tee oder Alkohol getrunken werden. Achten Sie darauf, dass Sie vor der Messung eine Pause von mindestens drei bis fünf Minuten einlegen. Setzen Sie sich auf einen Stuhl und vermeiden Sie jede noch so kleine Anstrengung. Die Messung führen Sie ebenfalls im Sitzen durch.

Symptome niedriger Blutdruck
Menschen mit niedrigem Blutdruck neigen zu Ohnmacht und ermüden schnell, ausserdem bemerken sie häufig Schwindelgefühle. Auch möglich sind Symptome wie Appetitlosigkeit, ein gesteigertes Schlafbedürfnis, Konzentrationsprobleme, Ohrensausen, Wetterfühligkeit bis hin zu einer erhöhten Reizbarkeit und depressiven Verstimmungen. Manchmal wird ein schneller Puls wahrgenommen, ebenso kann es zu einer Atemnot kommen. In der Schwangerschaft ist oft auch niedriger Blutdruck vertreten, wodurch Probleme entstehen können. Fällt dabei der Blutdruck zu stark ab, kann es zu einer Unterversorgung des Kindes kommen. Ältere Menschen mit weiteren Problemen wie verengten Blutgefälssen riskieren bei niedrigem Blutdruck ebenfalls unterversorgt zu werden.

Symptome hoher Blutdruck
Symptome treten meist erst dann auf, wenn sich Bluthochdruck bereits an den Organen ausgewirkt hat. Vor allem Gehirn und Augen, Herz und Nieren werden früh geschädigt. Je nach betroffener Region sind Symptome recht unterschiedlich, oft auch unspezifisch. Symptome von Hypertonie können sein:

    • Schwindel und Ohrensausen
    • Herzrasen
    • Druck- / Engegefühl in der Herzgegend
    • Schweissausbrüche
    • Nasenbluten
    • Sehstörungen
    • Kopfschmerzen (vor allem nachts und morgens)
    • Nervosität, Gereiztheit, Konzentrationsstörungen
    • Erbrechen
    • Erektionsstörungen

Wichtig ist, dass Stärke sowie Art der Beschwerden und Symptome nicht darauf schliessen lassen, wie ausgeprägt der Bluthochdruck ist. So können auch schon kleine Anzeichen oder Symptome ein Hinweis auf Hypertonie sein.

Blutdruck zu hoch?
TopPharm Apotheken bieten Ihnen bei Bluthochdruck eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Beratung und Begleitung.

Besprechen Sie mit dem Gesundheits-Coach Fragen rund um Ihre Medikamente und klären Sie, durch weche Veränderung Ihrer Gewohnheiten Sie am meisten Gewinn für Ihre Gesundheit erzielen. So finden Sie Ihren Weg, das Risiko von Folgeerkrankungen bei Bluthochdruck zu senken.

Betreuungsprogramm bei Bluthochdruck

bluthochdruck

Haut

Pflegetipps von den Profis – für strahlend schöne, gesunde Haut

 

Die Haut ist das grösstes Organ und zugleich für alle Welt sichtbar. Unsere Visitenkarte, in der man Stress, Müdigkeit, falsche Ernährung oder mangelnde Pflege direkt ablesen kann. Deswegen ist eine geeignete, zielgerichtete tägliche Pflege unverzichtbar.

Dabei sind die Grundsätze einer gesunden Hautpflege so simpel, dass man sie an einer Hand abzählen kann:

Nummer 1: Kennen Sie ihren Hauttyp?

Sie haben bestimmt schon – zumindest ungefähr – eine Ahnung, welchen Hauttyp Sie haben. Aber Achtung: Hautprobleme wie hartnäckige Hautunreinheiten im Erwachsenenalter, spürbarer Feuchtigkeitsmangel oder auch Überempfindlichkeit sind oft auch Indikatoren, dass externe Aggressoren das Gleichgewicht ihrer Haut stören.

Nummer 2: Feuchtigkeitszufuhr maximieren

Feuchtigkeitsmangel ist oft erst spürbar, wenn es bereits zu spät ist. Oft merkt man daher nicht, dass bereits erste Fältchen oder ein fahler Teint auftreten, weswegen man auch bei fettigen Hauttypen darauf achten sollte, zwar Feuchtigkeit, jedoch keine Lipide zuzuführen. Intelligente Formulierungen gewährleisten eine optimale Speicherung der Feuchtigkeit in der Haut. Die Hydrance Linie von Eau Thermale Avène zum Beispiel enthält den Aktivstoff-Komplex CohedermTM, der einen Mikrospeicher an Avène Thermalwasser direkt in die Hautschichten einschleusen kann.

Nummer 3: Auf zu aggressive / zu viele Inhaltsstoffe verzichten

Wenn Hautunverträglichkeiten auftreten, hilft oft ein Blick auf die Liste der Inhaltsstoffe. Generell gilt: Je kürzer, desto  seltener kommt es statistisch gesehen zu Unverträglichkeiten. Aber selbst bei einer geringen Anzahl an Inhaltstoffen können z. B. Konservierungsstoffe zu Hautreaktionen führen. In der Apotheke sind jedoch Produkte von Eau Thermale Avène erhältlich, die dank ihrer patentierten sterilen Verpackung auf sämtliche Stoffe verzichten können, die als Konservierungsmittel fungieren und somit noch schonender sind für die Haut. Fragen Sie Ihren Apotheker nach seiner Empfehlung.

Nummer 4: Sonnenschutz nicht vergessen

Auch im Winter oder bei bewölktem Wetter richten die UV-Strahlen erheblichen Schaden an. Die meisten Tagescremes enthalten heute bereits einen Lichtschutzfaktor, wobei man idealerweise einen wählen sollte, der über SPF 20 liegt.

Nummer 5: Reinigung darf nicht unterschätzt werden

Die Pflege kann noch so perfekt auf den Hauttyp abgestimmt und wirksam sein – kann sie jedoch nicht richtig in die Haut eindringen, ist die Übung umsonst. Deswegen ist es wichtig, abgestorbene Hautschüppchen, überschüssigen Talg und Dreck, der sich im Laufe des Tages auf der Haut bildet, gründlich zu entfernen. Einmal in der Woche empfiehlt es sich, zusätzlich ein schonendes Gesichtspeeling zu verwenden. Dabei verhindert man zusätzlich Hautunreinheiten und vergrösserte Poren.

Lunge

Husten am Morgen?

Bild COPDIn der Schweiz leiden rund 400‘000 Personen an der schweren Lungenkrankheit CODP. Beantworten Sie sieben Fragen und finden Sie heraus, wie gross Ihr Risiko ist, an COPD zu erkranken:

COPD-Risikotest

 

 

 

Tagsüber immer müde?

Bild SchlafapnoeWenn Sie tagsüber am liebsten schlafen würden und nachts schnarchen, leiden Sie vielleicht an Schlafapnoe. Beantworten Sie sieben Fragen und finden Sie heraus, ob Sie möglicherweise an Schlafapnoe leiden:

SAS-Risikotest

 

Ohren

Dem Gehör Sorge tragen

Wer über längere Zeit andauerndem Lärm ausgesetzt ist, riskiert, die sensiblen Haarsinneszellen im Innenohr zu überstrapazieren und folglich zu schädigen. Eine lärmbedingte Hörschwäche ist meistens genau darauf zurückzuführen.

Damit es gar nicht erst soweit kommt, werden nachstehende Tipps zur Vorbeugung empfohlen:

  1. Wenn Sie am Arbeitsplatz täglich Lärm ausgesetzt sind, dann tragen Sie einen Kapselhörschutz mit abgestimmter Lärmdämmung.
  2. Tragen Sie Ohrstöpsel beim Besuch von Konzerten, Musikfesten und Diskotheken, wo der Lärmpegel oft dem eines Rasenmähers entspricht.
  3. Entfernen Sie sich von der Lärmquelle.
  4. Wenn Sie mit Kopfhörern Musik hören oder fernsehen, dann regulieren Sie die Lautstärke so, dass Sie noch hören, wenn jemand Sie anspricht.
Pollenprognose

Von Februar bis Dezember

Pollenprognose: Weil Allergiker heute die gesamte Tennis-Saison lang leiden.

Die neuste Prognose zum Pollenflug in der Schweiz inkl. den drei häufigsten Pollenarten – täglich aktuell auf der Webseite von TopPharm.

Pollenprognose

Frau mit Heuschnupfen

Sport

Flüssigkeitshaushalt optimieren

Stehen Sie jeweils regelmässig vor und nach dem Ausdauertraining ohne Kleider auf die Waage und bestimmen Sie so Ihren persönlichen Flüssigkeitsverlust bei verschiedenen klimatischen Bedingungen und Belastungsintensitäten.

Diese Massnahme hilft Ihnen, den individuellen Flüssigkeitshaushalt zu optimieren und trägt so zur Vermeidung von Leistungseinbussen sowie zu einer verbesserten Regeneration bei.

 

Digitale Helfer

Gewicht, Schlaf, Blutdruck, Puls und Sauerstoffsättigung im Blut – diese Gesundheitswerte können heute zuverlässig mit digitalen Helfern erfasst und ausgewertet werden.

Die Gesundheits-Choachs von TopPharm empfehlen die digitalen Helfer von iHealth. Die einfach bedienbaren Geräte und Sensoren helfen, die Signale des Körpers besser zu verstehen. Das führt zu einer besseren Gesundheitskompetenz, was wiederum – dies zeigen Studien seit Jahren – helfen kann, Krankheiten zu verhindern oder frühzeitig zu erkennen.

iHealth-Geräte anschauen

Vitamine

Ein Ass auch neben dem Center Court

Sport_120_17.7.12Burgerstein Sport ist ein ausgewogenes Kombinationspräparat mit allen wichtigen Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen sowie einem antioxidativen Beerenextrakt. Es ist speziell auf die Bedürfnisse für Breiten- & Spitzensportlern zugeschnitten und wurde nach den aktuellsten Erkenntnissen der Sport-Ernährungswissenschaft entwickelt. Burgestein Sport enthält hochwertige und aufeinander abgestimmte Inhaltstoffe mit hervorragender Bioverfügbarkeit.

Burgerstein Sport, ein Champion in der Sportszene.

www.burgestein.ch

Menu Title